Diversity nachhaltig umsetzen

DIVERSITY STRATEGISCH STEUERN

"Wie können wir unsere Diversity Management Aktivitäten wirkungsvoll und im Sinne der Unternehmensziele umsetzen?" Wenn Sie sich diese Frage stellen, sollten Sie auf eine professionelle strategische Steuerung setzen und gleichzeitig einen normativen Rahmen schaffen, der allen Beteiligten Orientierung gibt und Ihren Vorstellungen einer diversity-bewussten Organisation Gestalt verleiht. So gelingt Ihnen die Verbindung zwischen Unternehmenszielen, Strategie, Vision und Ihrem Diversity Management.

Entwicklung eines Business Case für das Diversity Management

Ein Business Case ermöglicht es, den finanziellen wie auch den nicht-
finanziellen Nutzen Ihres Diversity Managements transparent darzulegen. Welche Vorteile ein Diversity Management im Allgemeinen haben kann, können Sie hier nachlesen. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die konkreten wirtschaftlichen Erfolgspotenziale durch das Management personeller Vielfalt speziell in Ihrem Unternehmen. In den Blick nehmen wir dabei sowohl quantitative als auch qualitative Faktoren und können aus einem breiten Spektrum an Instrumenten auswählen: Kosten-Nutzen-Analyse, erweiterte Wirtschaftlichkeitsrechnung, Evaluationen von Einzelmaßnahmen, Ermittlung von Schattenpreisen oder die Erstellung eines prospektiven Diversity Management ROI (Return on Invest).

IHR NUTZEN

  • Die Entscheidung zur Einführung eines Diversity Managements wird auch mit finanziellen Größen begründbar
  • Erleichterung der strategische Steuerung des Diversity Managements
  • Erleichterung der Evaluation des Diversity Managements
  • Eindeutige Nachweise über die Wirtschaftlichkeit Ihres Diversity Managements

Entwicklung von Diversity Grundsätzen

Sie können Ihrem Diversity Management eine größere Durchschlagskraft verleihen, wenn Sie Diversity-Grundsätze entwickeln, die wie ein Leitbild das erwünschte Verhalten im Sinne einer diversity-bewussten Organisation beschreibt und damit Orientierung gibt. Noch stärker wird die Wirkung der Diversity-Grundsätze, wenn Ihre Unternehmensleitung und das Top-Management sich öffentlich dazu verpflichten, sie vorzuleben oder sogar an ihrer Entwicklung beteiligt werden. In einem oder mehreren Workshops erarbeiten wir mit Ihnen und Ihrem Team individuelle Diversity-Grundsätze. In der Folge sind wir außerdem ihr kompetenter Partner, wenn es darum geht, die Grundsätze auch visuell zu gestalten und ein Kommunikationskonzept für die Bekanntmachung in Ihrem Unternehmen zu entwickeln.

IHR NUTZEN

  • Sie schaffen die Grundlage zur gezielten Veränderung der Diversity-Kultur
  • Als öffentliche Selbstverpflichtung machen Diversity Grundsätze Sie als Arbeitgeber glaubhaft und damit attraktiv
  • Als eine Art Leitstern haben Diversity-Grundsätze eine stark motivierende Wirkung

Einbindung von Diversity in Leitbild und Führungsgrundsätze

Um Diversity Management den erforderlichen Stellenwert zu verleihen, ist es sinnvoll, entsprechende Aussagen auch in das allgemeine Unternehmensleitbild, in Führungsgrundsätze sowie weitere normative Dokumente zu integrieren. Damit bringen Sie zum Ausdruck, welche Bedeutung Ihr Unternehmen der Vielfalt seiner Mitarbeitenden beimisst und wie das Diversity Management auch in der normalen Geschäftstätigkeit beachtet und gelebt wird. Als Experten mit langjähriger Erfahrung im Bereich Unternehmensentwicklung loten wir gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten aus, Diversity in die normativen Grundlagen Ihrer Organisation zu integrieren und erarbeiten in Workshops konkrete Lösungen.

IHR NUTZEN

  • Diversity Management legt den Status als reines "Personalthema" ab und wird selbstverständlicher Bestandteil Ihrer Unternehmensführung
  • Diversity Management wird verpflichtender Bestandteil des Handelns Ihrer Führungskräfte

Entwicklung einer Strategie für das Diversity Management

Für ein systematisches Diversity Management bedarf es einer Diversity-Strategie, die mit der allgemeinen Unternehmensstrategie in Einklang steht. Konkretisiert wird die Diversity-Strategie in Plänen zur Strategieumsetzung, aus denen wiederum operative Maßnahmen abgeleitet werden. Mit unserer Erfahrung aus einer Vielzahl von Projekten zur Strategieentwicklung begleiten wir Sie dabei, die Ziele Ihres Diversity Managements für die kommenden Jahre anzupeilen, mögliche Wege dorthin abzuwägen und die Meilensteine auf der Wegstrecke zu bestimmen.

IHR NUTZEN

  • Sie stellen sicher, dass Sie mit Ihrem Diversity Management konsequent die Erreichung Ihrer Unternehmensziele unterstützen
  • Eine Diversity-Strategie lenkt das Handeln aller Akteure auf die Erreichung eines gemeinsamen Ziels hin
  • Mit der Strategieentwicklung legen Sie den Grundstein für die Messbarkeit der Erfolge Ihres Diversity Management
  • Sie arbeiten mit einem in der Strategieentwicklung erfahrenen Partner zusammen

Entwicklung einer Diversity BSC

Die Balanced Scorecard (BSC) ist ein Instrument zur konsequenten Strategieentwicklung und -umsetzung. Gleichzeitig ermöglicht sie, die Erreichung strategischer Ziele systematisch zu überprüfen und die strategische Ausrichtung laufend zu verbessern. Die Besonderheit der BSC liegt in der Betrachtung unterschiedlicher Perspektiven und damit nicht nur finanzieller Kennzahlen. Dies macht sie als Instrument im Rahmen des Diversity Managements besonders geeignet. Wir begleiten Sie während des gesamten Prozesses der Strategieentwicklung und erarbeiten mit Ihnen auf Basis Ihrer Diversity-Strategie eine Diversity-BSC.

IHR NUTZEN

  • Die Diversity-BSC ermöglicht das Herunterbrechen der Strategie auf konkrete operative Maßnahmen mit klaren Zielvorgaben
  • Sie machen die Erreichung der Ziele Ihres Diversity Managements messbar
  • Als Frühwarnsystem hilft Ihnen die Diversity-BSC zu erkennen, wo Ihre Zielerreichung gefährdet ist, so dass Sie rechtzeitig reagieren können
  • Benchmarks mit anderen Unternehmen werden möglich

Evaluation von Maßnahmen des Diversity Managements

Um die Wirtschaftlichkeit Ihres Diversity Managements zu begründen bietet es sich an, auch die Wirksamkeit von Einzelmaßnahmen zu evaluieren. Führen die Diversity Trainings tatsächlich zu einer Einstellungsänderung? Hat das Kontakhalteprogramm nachweislich eine Verkürzung der Elternzeit zur Folge? Kann diversity-bewusste Führung Fehlzeiten wirkungsvoll verringern? Wir stehen Ihnen mit unserem Know-how bei der Konzeption und Durchführung der Evaluation gerne zur Verfügung!

IHR NUTZEN

  • Sie können belegen, dass sich die getätigten Investitionen gerechnet haben
  • Sie erhalten wichtige Informationen für die Ausgestaltung weiterer Maßnahmen

Entwicklung einer diversity-bewussten Personalstrategie

Eine diversity-bewusste Personalstrategie ist einer der Schlüsselfaktoren für ein erfolgreiches Diversity Management. Eine zukunftsfähige Personalstrategie hat die Aufgabe, dem Unternehmen die optimalen Personalressourcen zur Verfügung zu stellen. Daher ist es in Zeiten des demografischen Wandels, der Globalisierung und der Individualisierung von Lebensentwürfen unerlässlich, Diversity bei der Entwicklung der Personalstrategie "mitzudenken". Dabei unterstützen wir Sie gerne!